Perry Rhodan: Das rote Imperium




Wir schreiben das Jahr 1344 Neuer Galaktischer Zeitrechnung: Die Menschheit steht am Abgrund. Das Solsystem wird von den Kampfschiffen der Terminalen Kolonne belagert. In dieser scheinbar ausweglosen Situation erhält Perry Rhodan ein ungewöhnliches Hilfsangebot - aus dem sagenumwobenen Roten Universum, von Menschen einer technisch weit überlegenen Zivilisation. Durch die Wirren der Zeit reist Rhodan in die fremde Welt. Doch das Rote Universum birgt ein tödliches Geheimnis.



Perry Rhodan: Das rote Imperium

1 - Die fossile Stadt

m Jahr 1344 Neuer Galaktischer Zeitrechnung befindet sich die Erde in einer verzweifelten Lage. Das Sonnensystem wird von den Kampfschiffen der Terminalen Kolonne TRAITOR belagert. Die Ressourcen des Feindes scheinen unerschöpflich zu sein; Milliarden Menschen droht der Tod. Da öffnet sich mitten in der Stadt München das Tor zu einer anderen Welt, zu einem Kosmos, mit dem die Terraner schon einmal Kontakt hatten: zum Roten Universum. In einer frühen Phase der Menschheitsgeschichte trafen Perry Rhodan und das Solare Imperium auf die Druuf aus diesem Roten Universum. Jetzt wird Rhodan von dort Hilfe angeboten. Doch es sind nicht die Druuf, die zu Hilfe eilen wollen. Es sind Menschen ... aber Menschen des Roten Imperiums, einer technisch überlegenen Zivilisation. Rhodan tritt mit ihnen in Kontakt - und der Ort, wo sich die Menschen zweier Universen begegnen, ist "Die Fossile Stadt".rotesimperium1.jpg

2 - Requiem für Druufon

Im Jahr 1344 Neuer Galaktischer Zeitrechnung befindet sich die Erde in einer verzweifelten Lage. Das Sonnensystem wird von den Kampfschiffen der Terminalen Kolonne TRAITOR belagert. In dieser Situation erhält Perry Rhodan ein Hilfsangebot der besonderen Art: Es kommt aus einem fremden Kosmos, dem Roten Universum. Dort haben Menschen ein eigenes Sternenreich errichtet, das mittlerweile einen gewaltigen Machtfaktor darstellt: Sie nennen es das Rote Imperium. Perry Rhodan folgt einer Einladung in dieses Rote Imperium; Wiesel, ein Mann mit vielen Talenten, wird zu seinem Begleiter wider Willen. Aber der Kontakt gestaltet sich anders als erhofft. Rhodan und Wiesel geraten in Gefahr, werden entführt und wieder befreit - und sie müssen erleben, wie sich die Fronten zwischen Gut und Böse allmählich verschieben. Als Perry Rhodan versucht, die Wahrheit über das Rote Imperium herauszufinden, muss er endgültig um sein Leben kämpfen. Die neuen Machthaber im Roten Universum wollen mit allen Mitteln verhindern, dass Rhodan ihre grauenvollen Geheimnisse enthüllt - und das "Requiem für Druufon" hört.rotesimperium2.jpg

3 - Die Zukunftsbastion

Im Jahr 1344 Neuer Galaktischer Zeitrechnung befindet sich die Erde in einer verzweifelten Lage. Das Sonnensystem wird von den Kampfschiffen der Terminalen Kolonne TRAITOR belagert. Die Ressourcen des Feindes scheinen unerschöpflich zu sein, Milliarden Menschen droht der Tod. Das erreicht die Eingeschlossenen ein Hilfsangebot aus dem Roten Universum. Doch es sind nicht die exotischen Druuf, die der Erde zu Hilfe eilen wollen, sondern Menschen. Sie haben in diesem anderen Kosmos ein eigenes Sternenreich entwickelt, das Rote Imperium, dessen technische Kultur ebenso fremdartig wie faszinierend ist. Perry Rhodan folgt einer Einladung dorthin. Rasch wird ihm klar, dass die Machthaber dieses Imperiums eigene Pläne verfolgen. Aber welche? Was treibt die Herrscher an? Wofür stehen die Anjumisten wirklich, die gegen das Rote Imperium rebellieren? Welche Rolle spielen die Quantroniken, die mächtigen Denkmaschinen, in diesem Raum-Zeit-Spiel? Und wie soll Rhodan sich entscheiden, wenn ihm das Schicksal einer ganzen Zivilisation in die Hände gelegt wird? Denn mit seiner Entscheidung steht oder fällt die "Zukunftsbastion".rotesimperium3.jpg



© by Stephan Pilz



Science Fiction vom ALLERFEINSTEN

Besucht auch mal die Nebular-Online-SciFi-Serie
von Thomas Rabenstein, welche ein freies
Gemeinschaftsprojekt auch mit meiner Mitarbeit
als Korrekturleser und Berater ist.